Du hast viel in dich investiert. Mach was Grosses.
SBB
SBB CFF FFS

Machen Sie was Grosses.
Bewegen Sie mit uns die Schweiz als «smartrail 4.0» - Softwarearchitekt/in.

Bern, nach Vereinbarung, 80-100%, Job ID 5901
Planen und realisieren Sie nicht nur Tunnels und Bahnhöfe, sondern entwickeln Sie die Infrastruktur der Schweiz mit.
In einem von 150 Berufen bei der SBB.
Das können Sie bewegen.
    • Smartrail 4.0 ist ein Programm, das die Systeme zur Planung, Steuerung und Sicherung des Zugverkehrs und anderer Bewegungen im Gleisfeld grundlegend neu konzipiert unter Verwendung von neuen Ansätzen und Technologien. Es besteht aus zentralisierten Softwareapplikationen und dezentralen «Devices».
    • Als zentrale und vernetzte Person verantworten Sie die Definition der Systemarchitektur und deren Zerlegung abgeleitet aus den übergreifenden Zielen.
    • Sie wirken mit bei der Gestaltung der Schnittstellen zwischen den Teilsystemen.
    • Abstimmungen der Schnittstellen mit den Umsetzungsprojekten und den verschiedenen Stakeholdern, auch international.
    • Bei der Umsetzung der Gesamtanforderungen sowie -nutzen durch Aufgaben- und Verantwortungszuordnung auf die Teilsysteme sind Sie massgeblich beteiligt und sie erarbeiten Modelle für die Aufteilung und den Nachweis von Qualitätsattributen sowie deren Aufteilung auf die Teilsysteme.
    • Ihr Einsatz bei smartrail 4.0 ist vielseitig gestaltbar. Es besteht die Option, dass Sie bei der übergreifenden Architektur oder in einem Teil des Gesamtsystems aktiv sind.
Das bringen Sie mit.
    • Hochschulabschluss (Uni/ETH/FH) in Informatik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften oder einen gleichwertigen technischen Abschluss.
    • Erfahrung in der Software- oder Systemarchitektur von grossen Systemen und bei der internationalen Standardisierung von Schnittstellen.
    • Von Vorteil ist Erfahrung mit «Model-Based Systems Engineering» (MBSE) und Fachwissen in einem der folgenden Bereiche: Softwareentwicklung, Fahrzeugausrüstung, Telekommunikation, Lokalisierung, Bahnbereich.
    • Kenntnisse im Bereich von sicherheitskritischen («safety») und hochverfügbaren Systemen.
    • Ausgeprägte analytische Arbeitsweise und zielorientiertes Vorgehen.
    • Interesse für interdisziplinäre Fragestellungen in grösseren Zusammenhängen sowie gute Deutsch und Englisch Kenntnisse.

    Dass Sie mit uns die Schweiz bewegen wollen, ist für uns die grösste Motivation. Darum verzichten wir bei dieser Stelle auf ein Motivationsschreiben. Falls Sie uns Ihre Motivation dennoch in Ihren eigenen Worten, mit Ihrer Website oder in einem Bild mitteilen möchten, haben Sie in unserem Bewerbungstool nach wie vor die Möglichkeit dazu.

Das bieten wir.

Benefits
Wo immer möglich setzen wir auf flexible Arbeitszeiten und moderne Arbeitszeitmodelle. Darüber hinaus sind wir als Arbeitgeberin auch flexibel, wenn es darum geht, Ihr Berufsleben mit ihrem Privatleben in Einklang zu bringen.

Mehr erfahren
SBB
Unterschiede willkommen
Mit über 150 verschiedenen Berufen bieten wir eine beeindruckende Vielfalt an Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Ebenso vielfältig sind unsere Mitarbeitenden. Darum engagieren wir uns dafür dass alle Mitarbeitenden ihre individuellen Stärken und Denkweisen einbringen können.

Mehr erfahren
SBB
Entwicklung & Weiterbildung
Wir fördern unsere Mitarbeitenden entlang ihren persönlichen Bedürfnissen und Ambitionen. Dafür stellen wir ein breites Angebot an fach- und bereichsübergreifenden Weiterbildungsangeboten zur Verfügung. An ausgewählten externen Weiterbildungen, beteiligen wir uns finanziell und zeitlich.

Mehr erfahren
SBB

Wir bewegen heute schon Grosses.

Noch Fragen?
Zum Bewerbungsprozess
SBB AG
Human Resources - Sourcing, Recruiting & Talents
Telefon + 41 (0) 51 220 20 29
recruiting@sbb.ch
FAQ zur Bewerbung
Zur Stelle
Yves Zischek 
Telefon +41 79 291 90 80 

Grosses bewegen.